Reserviert für unsere Verteiler

Historie

  1. Home
  2. Historie

1984


Nelson Mobilier wird in Chassieu, in der Nähe von Lyon (Frankreich) gegründet.

1986


Die ersten Friseureinrichtungskollektionen werden auf der Messe Cosmoprof in Bologna, Italien und auf der Mondial Coiffure in Paris, Frankreich ausgestellt.

1989 - 1994


Die Firma baut ein starkes Vertriebsnetz in Frankreich auf und stetzt Partnerschaft mit lokalen Friseursalonketten um.

Nach ein paar Jahren wird Nelson Mobilier der französische Marktsführer für Saloneinrichtung.

1991


Ein Architekturbüro ist gegründet und bietet den Friseuren 2D Planungen und Beratungen für Saloneinrichtung an.

1995 – 2000


Nelson Mobilier wird in ganz Europe berühmt ; erstmal in Sud Europa mit Partnerschaften in Spanien, Portugal, Italien und Griecheland, danach in Nord Europa mit Vertretungen in Belgien , Niederlanden , Deutschland, Schweiz, Österreich, auch in Großbritanien, Irland und Skandinavien.

Die französische Marke ist von da an ein Haupthersteller in Europa.

1999 - 2004


Nelson Mobilier schließt neue Partnerschaft in Ost Europa, Nord Afrika und Sud Amerika.

Das Architekturbüro wird vergrößter und modernisiert, um 3D Planungen anzubieten.

2004


Mehrere renommierten Innenarchitekten und Objektdesigners treten in Nelson Mobilier ein und sie erneurn ganz die Friseureinrichtung. Der Hersteller bietet nun ein echt modernes Design.

Nelson Mobilier  erlebt eine neue Entwicklung und bestätigt seinen Ruf bei Friseuren

2005


Anbau der Austellungsraum : 500 m² liegen dann zur Verfügung der Friseure sowie wie der Vertriebspartner aus ganz Europa.

2006


Eröffnung eines zweiten Showrooms in Castiglione delle Stiviere, am Gardasee (Italien).

2009


Nelson Mobilier feiert sein 25 Jahren-Jubiläum and eröffnet eines Vertriebsbüros für Nord Europa in Köln (Deutschland).

2011


Nelson Mobilier unterschriebt eine Partnerschaft für Friseureinrichtung mit P&G Salon Professional (WELLA / SP / LONDA) für Frankreich, Belgium und Luxemburg. 

 

2012


Der französische Austellungsraum wird auf 700m² vergrösster.

Die Marke exportiert jetzt seine Friseurmöbel in mehr als 40 Länder.

Neue Kollektion, neue Katalogue und Prospekte, renovierte Showrooms...; der französische Hersteller setzt seine erfolgeiche Strategie fort und folgt seine Wachtum.